Jan Stapenhorst, geboren 1973,
ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der
TRITON MARINE - Transport Risk Consultants GmbH.

Jan Stapenhorst baut auf annähernd 2 Jahrzehnte Erfahrung in Schifffahrt, Projekt- und Schwertransporte, Schadenverhütung, Schadenfeststellung sowie Beratung von Kunden in den Bereichen Transporttechnik und Transport-Risikomanagement.

Nach seinem Nautikstudium und der Seefahrtzeit auf Schwergutschiffen bis hin zur Schiffsführung hat Jan Stapenhorst als Sachverständiger für Transportschäden in der Bremer Zentrale des größten deutschen Sachverständigenunternehmens gearbeitet. Dort übernahm er 2009 die Führung der neu gegründeten Abteilung „Marine & Projects“, welche er bis zur Gründung von TRITON MARINE leitete. Besonderes Know-how hat sich Jan Stapenhorst dabei in den letzten 10 Jahren neben der Betreuung von Industrieprojekt-Transporten auch in den Bereichen Yachttransport und Yachtkasko erworben.

 
  • KUREIMAT II CCPP Ägypten – Lieferung und Fundamentsetzungen Turbinen/Generatoren
  • KAMTSCHATKA Biowaffenanlage Russland – Lieferung und Einbringarbeiten zur Demontage
  • YAMAL LNG Förderstätte Russland – Breakbulk Verladekontrollen in europäischen Häfen
  • JAMNAGAR III Raffinerie Indien – Verladekontrollen von ca. 1.200 to schweren Modulen
  • FAW/VW CHANGCHUN China – Lieferung und Einbringung Lackieranlage in Automobilwerk

Referenzen Industrieprojekte u. a.:

  • 165‘ Benetti MY „GENESIS“, 65 m, 750 to – schwerste je per Kran verladene Motoryacht
  • 146‘ Wally SY „BETTER PLACE“, 50 m, 240 to – größte je per Kran verladene Segelyacht
  • 6 Flusskreuzfahrtschiffe à 2.000 to per Halbtaucherschiff von Rotterdam nach Südfrankreich
  • 180‘ Neubau „ALEXANDER VON HUMBOLDT II“ – Stapelhub des 900 to Kaskos

Referenzen Yachttransporte u. a.:

  • 258‘ Lürssen MY „QUATROELLE“ – Schäden an Innenausbauten
  • 204‘ Feadship MY „LADY CHRISTINE“ – Schäden an Innenausbauten
  • 150‘ Heesen MY „LADY L“ – Rumpfschäden und Schäden an Innenausbauten
  • 135‘ Technomar MY „LOW PROFILE“ – Rumpfschäden und Schäden an Innenausbauten

Referenzen Kaskoschäden u.a.:

30x30

Jan Stapenhorst kann wie folgt kontaktiert werden:

Nutzen Sie bitte für Ihre Anfrage unser Kontaktformular: HIER

30x30
u3

Jan Stapenhorst
Albert-Bischof-Straße 38
28357 Bremen

0421 70895259

0162 8957340

30x30